Gesellschaft für elementare Bildung

Bildung

Die Gesellschaft  für elementare Bildung steht für eine zeitgemäße, lebendige Pädagogik und für weltoffene Bildung und Erziehung.

Lernbegleiter für Kinder

Wir sind der Meinung, dass Elementar-Pädagogik von und mit Menschen lebt, die begeisterte Lernbegleiter für Kinder sind.

Experten

Wir verstehen sie als Experten ihrer Themen und uns als einen impulsgebenden Begleiter.

Warum Sie bei der Gesellschaft für elementare Bildung richtig sind:

maßgeschneiderte Lösungen

Wir finden mit ihnen individuelle, maßgeschneiderte Lösungen für ihren päd. Alltag und die Einrichtungsorganisation sowie für ihre wirtschaftlichen Fragen.

Praxis Know-How

Wir verbinden wissenschaftliches Know-How mit konsequent praxisorientierter Umsetzung.

Praxiserfahrungen

Wir bieten vielfältige und langjährige Praxiserfahrungen im Elementarbereich

Entwicklung & Beratung

Sie suchen nach kreativer, abwechslungsreicher Teamentwicklung?

Sie freuen sich über Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten?

Sie wollen ein eigenes, individuelles Qualitätshandbuch?

Sie bevorzugen Service aus einer Hand – verlässliche Fachberatung, die alle Bereiche abdeckt?

Fragen Sie uns gern an (für):

DIE ENTWICKLUNG VON KONZEPTEN

Ziele und Schwerpunkte päd. Arbeit definieren

Zusammenarbeit mit Eltern beschreiben

Individuelle Schwerpunktthemen erarbeiten

DAS ERSTELLEN VON QUALITÄTSHANDBÜCHERN IM QUALITÄTSMANAGEMENT

Enge Kooperation Leitung/ Träger

Beratung Personalentwicklung

Leitungsberatung & Coaching

Weiterbildung & Qualifizierung

Sie sind auf der Suche nach Weiterbildungen für Themen des pädagogischen Alltags?

Sie möchten sich als Quereinsteiger in pädagogischen Themen qualifizieren lassen?

Unsere Angebote richten sich an Einzelpersonen, Teams und (Klein-) Gruppen.

Wir kommen zu Ihnen vor Ort in die Kita oder organisieren in unseren Räumen Angebote für Sie.

Kurse:

Fort- und Weiterbildungen für Teams und Einrichtungen:

Beschwerdemanagement für Kinder & Eltern

Vorurteilsbewusste Bildung & Erziehung – Inklusion

Kommunikation mit Eltern – Schwierige Gespräche führen

Partizipation & Kinderrechte

Anregende Bildungsräume gestalten

Mitentscheiden und Mithandeln von Kindern

Kindeswohlgefährdung & Kinderschutz

Pädagogische Konzeptionen als Aushängeschild der Kita

Und alle weiteren Themen, die für Sie interessant sind

Kita-Service

Sie sind Träger von einer oder mehrerer Kindertagesstätten?

Gern hätten Sie Unterstützung in der allgemeinen Verwaltung?

Sie suchen Beratung zur Dienst- und Fachaufsicht?

Wir haben seit 18 Jahren Erfahrungen in der Leitung von Kitas  u.a. in der fachlichen Beratung, bei der Erarbeitung pädagogischer Konzepte, im Personalmanagement, in der organisatorischen Verwaltung sowie beim Gebäudemanagement und der Zusammenarbeit mit Behörden.

Wir bieten Ihnen:

Beratung zur Erstellung eines Trägerkonzeptes

wir übernehmen die Kontaktpflege mit Politik, Behörden, Trägern von Kindertageseinrichtungen und Berufsverbänden

Begleitung oder Organisation der Personalentwicklung

Beratung durch professionelle Ansprechpartner aus den Bereichen Personal, Finanzen, Recht und Pädagogik

individuelle Beratung zur Kita-Gründung bis zur Organisation und Umsetzung

Begleitung oder Durchführung von Betriebserlaubnisverfahren

Begleitung oder Durchführung der Dienst- und Fachaufsicht für ihre Einrichtung(en)

Begleitung oder Durchführung der Betriebsführung

Team

Adrian Einecke

Geschäftsführer, Diplom-Pädagoge,
Erziehungswissenschaftler,
Systemischer Coach

Tel: +49 (0)391 79 29 33 71
Funk: +49 (0)171 971 99 88
Email: adrian.einecke@gesellschaft-elementare-bildung.de

Bärbel Greiser

Heilpädagogin
Video-Home-Trainerin

Tel: +49 (0)391 79 29 33 70
Funk: +49 (0)170 768 58 55
Email: baerbel.greiser@gesellschaft-elementare-bildung.de

Kristin Voltz

Diplom-Pädagogin
Staatlich anerkannte Sozialpädagogin
Systemische Beraterin & Therapeutin
Fortbildungsreferentin Sachsen-Anhalt
ehemalige Mitarbeiterin des Instituts bildung:elementar in Halle
Mit-Autorin des Bildungsprogramms „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“ von Sachsen-Anhalt
Schwerpunkt: Fort- und Weiterbildung, Entwicklung und Beratung

Tel: +49 (0)345 225 803 98
Funk: +49 (0)151 165 039 48
Fax: +49 (0)345 225 803 99
Email: kristin.voltz@gesellschaft-elementare-bildung.de

Franziska Jaschinsky

Diplom-Pädagogin
Staatlich anerkannte Sozialpädagogin
Systemischer Coach
EEC-Beraterin
Anerkannte Fortbildungsreferentin Sachsen-Anhalt
Gründungsmitglied und ehemalige Mitarbeiterin des Instituts bildung:elementar in Halle
Mit-Autorin des Bildungsprogramms „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“ von Sachsen-Anhalt
Schwerpunkt: Fort- und Weiterbildung, Entwicklung und Beratung

Tel: +49 (0)345 225 803 98
Funk: +49 (0)151 187 900 20
Fax: +49 (0)345 225 803 99
Email: franziska.jaschinsky@gesellschaft-elementare-bildung.de

Referenzen

In den vergangenen Jahren sind wir in der Umsetzung und Realisierung folgender Projekte und Aufträge erfolgreich tätig:

Fachberatung der kommunalen Kitas und Horte der Stadt Haldensleben

Entwicklung Qualitätsmanagementverfahren für die Gemeinde Niedere Börde

Entwicklung Qualitätsmanagementverfahren für die Gemeinde Jerichow

Fachberatung Kita Kindergärtnerei, Leipzig

Fortbildungen im Auftrag des Landesverwaltungsamtes v.a. zu Themen Kinderrechte, Kinderschutz, Praxisanleitung

Konzeptionsentwicklung mit Kitas im Projekt „Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung“ Landkreis Goslar

Trägerübergreifende Erarbeitung von Qualitätskriterien & Fragebögen zur Evaluation im Projekt „Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung“ Landkreis Goslar

Trägerberatung Gemeinde Niedere Börde

Entwicklung Qualitätsmanagementverfahren für die Jugendwerkstatt Frohe Zukunft, Halle

Leitungskurs „Führung“, Jugendwerkstatt Frohe Zukunft, Halle

Fachliche Begleitung zum Thema „Öffnung – Offene Arbeit“ in der Kita Bergmännchen, Holzweißig

Fachberatung im Projekt „KIEZ-Kitas – Bildungschancen eröffnen“, Stadt Brandenburg an der Havel

Leitung und Durchführung von 60h-Qualifizierungskursen in Halle

Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems für die Kitas und die Tagespflege in Dessau-Roßlau

Erstellung eines regionalen Rahmenkonzepts zur Qualität in Kindertageseinrichtungen der Stadt Aschersleben

Inhouse Veranstaltungen zu Themen „Teamentwicklung & Teamkultur“, Lebenshilfe Bördeland

Lehrtätigkeit an der Fachschule St. Johannis Bernburg

Dokumentenanalyse im Bereich Jugendhilfeplanung Mecklenburg-Vorpommern

Teamtage zur Reflexion fachlicher Entwicklung, Kita Kleiner Maulwurf, Magdeburg

Inhouse-Weiterbildungen zu Themen wie „Kommunikation mit Eltern“, Mücheln

Weiterbildungen zum Thema „Kinder unter drei – Bildungsräume & Schlüsselsituationen“, Klötze

Weiterbildungen zum Thema „Kitas als sichere Orte für Kinder – Interner Kinderschutz“, Evang. Stiftung Neinstedt 

Bereichsleitung Kindertagesbetreuung der Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis in Magdeburg